Notfunk-Fahrzeuge

Mobile Kommunikations-Zentrale

“Krümel”

Das ist “Krümel”, unser mobile Kommunikations-Zentrale.

Das Trägerfahrzeug ist ein Ford F550 Allrad-Pickup, mit einem Wechselrahmen für Standard FM1-Shelter. Der 7.5 Tonner ist mit einem 6-Liter V8 Turbodiesel Motor mit 325 PS, zuschaltbarem Allrad-Antrieb und Gelände-Untersetzung ausgestattet. Die Fahrerkabine bietet Platz für bis zu 6 Personen.

Der Shelter ist ein Zeppelin FM1 Modell, das vom Notfunk-Bodensee Team zur Kommunikations-Zentrale umgebaut wurde und noch fertiggestellt wird.

Die vollautomatische Skyray Satelliten-Antenne (Spende von ND-Satcom) ist bereits getestet und muss noch auf dem Shelter angebracht werden

Skyray 1200 Satelliten-Antenne für QO-100

Als nächster Schritt wird ein elektrisch ausfahrbarer 10-Meter Geroh Mast installiert.

Im Endausbau wird von Kurzwellen-Kommunikation, über VHF/UHF/SHF bis zur Satelliten-Kommunikation (Sprache, Video, Daten) über den geo-stationären Amateurfunk-Satelliten QO-100 ein weites Einsatz-Spektrum abgedeckt.